Herbstzeit ist Lehrgangszeit

06.11.2022

Ein Teil unserer Mannschaft konnte sich in den vergangenen Wochen wieder bei Lehrgängen auf Landkreisebene weiterbilden.
Tobias Langmeier und Alfred Überegger jun. nahmen am neu im Landkreis organisierten Gerätewartlehrgang teil.
Florian Parthey und Florian Unterreitmeier absolvierten erfolgreich die Prüfung zum Atemschutzgeräteträger und Jugendwart Dominik Stadler besuchte den dafür erforderlichen Lehrgang an der Feuerwehrschule Geretsried.
Von der Jugend konnten drei Jungs und zwei Mädels das dreiwöchige Basismodul für den Grundlehrgang Feuerwehr in Inzell erfolgreich abschließen.
Des Weiteren fand in Zusammenarbeit mit der Bayerischen Regiobahn (BRB) ein Techniktraining Zug im Bahnhof Traunstein statt, welches unsere Führungskräfte Klaus Pertl, Alfred Überegger jun. und Stefan Schürf besuchten. Die BRB fährt ab Mitte Dezember mit einem neuen Zugmodell auf der Strecke Traunstein - Ruhpolding.
Nach einem kurzen theoretischen Teil über die technischen Daten
erhielten wir am Zug eine Einweisung über Zugangs- und Rettungsmöglichkeiten für einen eventuellen Notfall.

Erfolgreich abgelegte Leistungsprüfung

19.10.2022

10 Mann und eine Frau legten am 19. Oktober die Prüfung Technische Hilfeleistung vor den Schiedsrichtern der Kreisbrandinspektion Traunstein ab.
Neben verschiedenen Fragebögen und dem Wissen über die entsprechende Ausrüstung musste eine Einsatzübung (Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person) innerhalb einer vorgegebenen Zeit absolviert werden.
David Mitterherzog, Thomas Mayer und Alfred Überegger jun. erhielten das Abzeichen in Gold/Rot und somit die höchste Stufe.

 

Tag der Jugendfeuerwehr in Ruhpolding

24.07.2022

102 Mannschaften aus den Jugendfeuerwehren des Landkreises Traunstein trafen sich in Ruhpolding. Bei zahlreichen Spielen wurden die Gewinner der einzelnen Klassen ermittelt. Unter 44 Mannschaften in der Kategorie

12-14 Jahre erreichte die Eisenärzter Jugend den ersten Platz.

 

Einen ausführlichen Bericht findet ihr auf der Homepage des Kreisfeuerwehrverbands Traunstein 

Wer schreibt der bleibt...

18.04.2022

Dieser Spruch ist sicherlich Vielen geläufig – dass dies aber auch bei Feuerwehreinsätzen eine Bedeutung hat, ist bestimmt nur Wenigen bekannt.

16 Führungskräfte der Feuerwehren im Landkreis Traunstein haben einen Lehrgang zur Einsatzdokumentation und Lagedarstellung besucht. Die Übungsannahmen wie Großbrände oder Massenkarambolagen forderten sie als Führungsmannschaft in einer Abschnitts- oder Einsatzleitung.
Das „nagelneue“ Einsatzleiterhandbuch mit vielen Tipps und Tricks erfreut sich unter den Kommandanten über große Beliebtheit. Der Lehrgang fand rund um das Feuerwehrgerätehaus Erlstätt statt – die Teilnehmer kamen aus den Feuerwehren Seeon, Altenmarkt, Grassau, Trostberg, Schnaitsee, Eisenärzt, Traunstein, Ruhpolding sowie von der Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung (UG-ÖEL).

Christbaumsammelaktion der Jugend

08.01.2022

Erstmals führte die Jugendfeuerwehr Eisenärzt eine Christbaumsammelaktion im Ortsgebiet durch. Rund 80 Bäume kamen dabei zusammen.

Da die Jugendlichen aus Siegsdorf ebenfalls unterwegs waren, traf man sich am Schluss zu einem Gruppenfoto.

 

Vielen Dank an alle, die sich angemeldet haben.

Letzte Einsätze

Nr. 38/2022

 

13.10.2022

11.52 Uhr

THL 1

Eisenärzt

>>>

Nr. 37/2022

 

13.10.2022

09.05 Uhr

Straße reinigen

Eisenärzt

>>>

Wir suchen zur Verstärkung unserer Wehr Männer und Frauen für den

aktiven Feuerwehrdienst.

Jeder ab 12 Jahren ist gerne willkommen.

Du hast Interesse?

Dann melde dich bei uns.

Die Übungsabende sind unter der Rubrik -Übungspläne- einzusehen.

Rauchmelder

retten

Leben!

››››

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© Feuerwehr Eisenärzt
November 2022 info(at)feuerwehr-eisenaerzt.de