2019/62

22.03.2019

 

15.00 Uhr

Personal: 5 Mann

Fahrzeuge: 41/1, 59/1

 

Verkehrsregelung, Dorfstraße

2019/61

21.03.2019

 

11.17 Uhr

Personal: 13 Mann

Fahrzeuge: 41/1

 

Zimmerbrand in einem Wohnhaus in Ruhpolding

2019/60

23.02.2019

 

18.12 Uhr

Personal: 8 Mann

Fahrzeuge: 41/1

 

Baum droht auf Bahngleise zu fallen

2019/58-59

11.02.2019

 

10.21 Uhr

Personal: 10 Mann

Fahrzeuge: 41/1, 59/1, Ruhpolding 30/1

 

Anforderung durch den Rettungsdienst, Personenrettung mit Drehleiter aus 2. Obergeschoss 

eines Mehrfamilienhauses

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

16.08 Uhr

Personal: 11 Mann

 

Am Bahnübergang Höpfling wurde ein PKW vom Zug erfasst, es gab jedoch keine Verletzten.

Wir wurden noch vor ausrücken abbestellt

 

 

2019/55-57

20.01.2019

 

07.00 Uhr

Personal: 22 Mann

Fahrzeuge: 41/1, 59/1, Privattransporter

 

Parkplatzdienst und Verkehrsregelung beim Biathlonweltcup in Ruhpolding

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------

 

15.15 Uhr

Personal: 10 Mann

 

Sicherheitswache Shuttlebusabfahrt Chiemgauarena

 

----------------------------------------------------------------------

 

16.00 Uhr

Personal: 5 Mann

Fahrzeuge: 41/1

 

Ausleuchtung Besucherparkplatz in Neustadl

 

 

2019/53-54

19.01.2019

 

08.00 Uhr

Personal: 22 Mann

Fahrzeuge: 41/1, 59/1, Privattransporter

 

Parkplatzdienst und Verkehrsregelung beim Biathlonweltcup in Ruhpolding

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

15.15 Uhr

Personal: 10 Mann

 

Sicherheitswache Shuttlebusabfahrt Chiemgauarena

 

 

2019/51-52

18.01.2019

 

09.00 Uhr

Personal: 18 Mann

Fahrzeuge: 41/1, 59/1, Privattransporter

 

Parkplatzdienst und Verkehrsregelung beim Biathlonweltcup in Ruhpolding

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------

 

15.30 Uhr

Personal: 8 Mann

 

Sicherheitswache Shuttlebusabfahrt Chiemgauarena

 

 

 

2019/49-50

17.01.2019

 

09.00 Uhr

Personal: 18 Mann

Fahrzeuge: 41/1, 59/1, Privattransporter

 

Parkplatzdienst und Verkehrsregelung beim Biathlonweltcup in Ruhpolding

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------

 

15.30 Uhr

Personal: 8 Mann

 

Sicherheitswache Shuttlebusabfahrt Chiemgauarena

 

 

 

2019/48

16.01.2019

06.30 Uhr

Personal: 2 Mann

Fahrzeuge: 44/1 

 

Materialtransport von Ruhpolding nach Übersee

 

 

2019/45-47

15.01.2019

 

08.03 Uhr

Personal: 14 Mann

Fahrzeuge: 44/1, 41/1 

THL Unwetter - Dach räumen, Wohnhaus

-------------------------------------------------------

08.30 Uhr

Personal: 6 Mann

Fahrzeuge: 59/1

THL Unwetter - Dachschnee hängt über der Haustüre

--------------------------------------------------------------

13.25 Uhr

Personal: 5 Mann

Fahrzeuge: 44/1

Materialtransport von Ruhpolding nach Übersee

 

 

 

Hinweis zu den Einsätzen:

Alle geräumten Gebäude wurden von Statikern als einsturzgefährdet eingestuft

Dachräumungen erfolgten teilweise mit Hilfe weiterer Feuerwehren aus dem Landkreis Traunstein

 

2019/35-44

14.01.2019

 

08.03 Uhr

Personal: 12 Mann

Fahrzeuge: 44/1, 41/1 

THL Unwetter - Dach räumen, Wohnhaus

-------------------------------------------------------

08.05 Uhr

Personal: 6 Mann

Fahrzeuge: 59/1

THL Unwetter - Vordächer räumen, Dorfstraße

--------------------------------------------------------------

09.51 Uhr

Personal: 9 Mann

Fahrzeuge: 41/1

THL Unwetter - Dach räumen, Wohnhaus

--------------------------------------------------------

10.15 Uhr

Personal: 6

Fahrzeuge: 44/1

THL Unwetter - Dach räumen, Bauernhof

---------------------------------------------------------

13.30 Uhr

Personal: 2 Mann

Gerätehaus Eisenärzt

Erstversorgung nach Verbrühung

-------------------------------------------------------------------------

14.48 Uhr

Personal: 5 Mann

Fahrzeuge: 44/1

THL Unwetter - Dach räumen, Wohnhaus

--------------------------------------------------------

15.13 Uhr

Personal: 6 Mann

Fahrzeuge: 59/1

THL First Responder - Erstversorgung nach Herzinfarkt

--------------------------------------------------------

15.40 Uhr

Personal: 8

Fahrzeuge: 41/1

THL Unwetter - Dach räumen, Wohnhaus

--------------------------------------------------------

16.02 Uhr

Personal: 15

Fahrzeuge: 41/1, 44/1, 59/1

Dach an Bauernhof droht einzustürzen

----------------------------------------------------

16.20 Uhr

Personal: 6 Mann

Fahrzeuge: 41/1, 44/1

Verkehrsregelung Staatsstraße 2098 wegen festhängender LKW's

 

 

 

Hinweis zu den Einsätzen:

Alle geräumten Gebäude wurden von Statikern als einsturzgefährdet eingestuft

Dachräumungen erfolgten teilweise mit Hilfe weiterer Feuerwehren aus dem Landkreis Traunstein

 

2019/27-34

13.01.2019

 

08.01 Uhr

Personal: 6 Mann

Fahrzeuge: 59/1 

THL Unwetter - Dach räumen, Wohnhaus

-------------------------------------------------------

08.05 Uhr

Personal: 15 Mann

Fahrzeuge: 44/1, 41/!

THL Unwetter - Dach räumen, Bauernhof

----------------------------------------------------------

11.24 Uhr

Personal: 9 Mann

Fahrzeuge: 41/1

THL Unwetter - Dach räumen, Wohnhaus

--------------------------------------------------------

13.15 Uhr

Personal: 6

Fahrzeuge: 59/1

THL Unwetter - Dach räumen, Wohnhaus

---------------------------------------------------------

14.10 Uhr

Personal: 6 Mann

Fahrzeuge: 44/1

Notunterkunft an der Mittelschule Siegsdorf einrichten

-------------------------------------------------------------------------

15.41 Uhr

Personal: 9 Mann

Fahrzeuge: 41/1

THL Unwetter - Dach räumen, Wohnhaus

--------------------------------------------------------

16.15 Uhr

Personal: 11 Mann

Fahrzeuge: 59/1, 44/1

THL Unwetter - Dach räumen, Wohnhaus

--------------------------------------------------------

17.07 Uhr

Personal: 14

Fahrzeuge: 41/1, 59/1

THL Unwetter - Dach räumen, Wohnhaus

 

 

 

Hinweis zu den Einsätzen:

Alle geräumten Gebäude wurden von Statikern als einsturzgefährdet eingestuft

Dachräumungen erfolgten teilweise mit Hilfe weiterer Feuerwehren aus dem Landkreis Traunstein

 

2019/15-26

12.01.2019

 

08.02 Uhr

Personal: 10 Mann

Fahrzeuge: 59/1, 44/1 

THL Unwetter - Dach räumen, Bauernhof

-------------------------------------------------------

09.00 Uhr

Personal: 5 Mann

Fahrzeuge: 44/1

THL Unwetter - Dach räumen, Kindergarten

----------------------------------------------------------

09.00 Uhr

Personal: 9 Mann

Fahrzeuge: 41/1

THL Unwetter - Dach räumen, Wohnhaus

--------------------------------------------------------

09.10 Uhr

Personal: 6

Fahrzeuge: 59/1

THL Unwetter - Dach räumen, Wohnhaus

---------------------------------------------------------

10.08 Uhr

Personal: 5 Mann

Fahrzeuge: 44/1

Maria-Eck-Straße wegen Schneebruchgefahr gesperrt

-------------------------------------------------------------------------

12.30 Uhr

Personal: 9 Mann

Fahrzeuge: 41/1

THL Unwetter - Dach räumen, Rinderstall

--------------------------------------------------------

13.51 Uhr

Personal: 6 Mann

Fahrzeuge: 59/1

THL Unwetter - Dach räumen, Wohnhaus

--------------------------------------------------------

15.18 Uhr

Personal: 14

Fahrzeuge: 41/1, 59/1

THL Unwetter - Dach räumen, Bauernhof

-------------------------------------------------------

15.31 Uhr

Personal: 14

Fahrzeuge: 41/1, 59/1

THL Person verschüttet - Zeller Straße, Ruhpolding

Person von Dachlawine verschüttet, konnte sich selbst befreien

-------------------------------------------------------------------------------------

16.27 Uhr

Personal: 5 Mann

Fahrzeuge: 44/1

THL Unwetter - Dach räumen, Wohnhaus

--------------------------------------------------------

19.31 Uhr

Personal: 8 Mann

Fahrzeuge: 41/1, 44/1, Ruhpolding 30/1

Schnee droht von Hausdach zu stürzen, Haustüre darunter

-------------------------------------------------------------------------------

19.45 Uhr

Personal: 4 Mann

Fahrzeuge: 44/1

Risse im Mauerwerk - Erkundung

 

 

Hinweis zu den Einsätzen:

Alle geräumten Gebäude wurden von Statikern als einsturzgefährdet eingestuft

Dachräumungen erfolgten teilweise mit Hilfe weiterer Feuerwehren aus dem Landkreis Traunstein

 

2019/11-14

11.01.2019

 

09.36 Uhr

Personal: 6 Mann

Fahrzeuge: 59/1, 44/1 

THL Unwetter - Dach räumen, Wohnhaus

---------------------------------------------------------

13.05 Uhr

Personal: 13 Mann

Fahrzeuge: 41/1, 44/1

THL Unwetter - Dach räumen, Kindergarten

----------------------------------------------------------

14.36 Uhr

Personal: 7 Mann

Fahrzeuge: 41/1

THL Unwetter - Dach räumen, Bauernhof

----------------------------------------------------------

20.07 Uhr

Personal: 1. Kommandant

Erkundung - Dachbalken biegt sich stark

Statiker zur Begutachtung angefordert

 

 

Hinweis zu den Einsätzen:

Alle geräumten Gebäude wurden von Statikern als einsturzgefährdet eingestuft

Dachräumungen erfolgten teilweise mit Hilfe weiterer Feuerwehren aus dem Landkreis Traunstein

 

2019/10

10.01.2019

19.27 Uhr

Personal: 14 Mann

Fahrzeuge: 59/1 

 

Notarztfahrzeug wurde am Scharamer Berg durch festsitzenden PKW blockiert,

Feuerwehr zum Weitertransport angefordert

 

 

2019/09

10.01.2019

10.56 Uhr

Personal: 6 Mann

Fahrzeuge: 59/1 

 

Baum auf der Fahrbahn, Verbindungsstraße nach Scharam

 

 

2019/08

08.01.2019

19.45 Uhr

Personal: 4 Mann

Fahrzeuge: 41/1 

 

Baum auf der Fahrbahn, Maria-Eck-Straße

 

 

2019/07

07.01.2019

12.55 Uhr

Personal: 8 Mann

Fahrzeuge:  59/1

 

Anforderung zur Straßensperre in Siegsdorf, Deutsche Alpenstraße

 

Zwischen Siegsdorf und Molberting wurden zwei Kabel einer 110 kV Leitung aufgrund des vielen Schnees abgerissen und fielen auf die B 306. Der Großraum Siegsdorf und Ruhpoding war rund eine Stunde vom Netz abgeschnitten, bis eine Notversorgung geschaltet wurde. Nachdem noch mehrer PKW über die stromführenden Leitungen fuhren, sperrte die Einsatzleitung die Straße komplett. Nach intensiver Beratung forderte man die Ortsverbände Traunstein und Traunreut des technischen Hilfswerks an, um ein Kabelgerüst zu errichten, sodass der Verkehr wieder fließen kann. Letztendlich entschieden die Techniker aber, die Leitungen noch heute wieder soweit instandzusetzen. Während der Abendstunden wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet.

 

Fotos:  FF Eisenärzt

2019/06

07.01.2019

12.15 Uhr

Personal: 3 Mann

Fahrzeuge:  

 

Besetzung Feuerwehrgerätehaus und Aufbau Notstromversorgung wegen Stromausfall

 

 

2019/05

07.01.2019

23.10 Uhr

Personal: 9 Mann

Fahrzeuge:  41/1

 

Mehrere Bäume über der Fahrbahn, Verbindungsstraße nach Scharam

 

 

2019/04

07.01.2019

20.34 Uhr

Personal: 24 Mann

Fahrzeuge:  59/1, 41/1, 44/1

 

Am Sonntag Abend kam es zu einem Bahnunfall auf der Strecke Traunstein – Ruhpolding.

Kurz vor der Haltestelle in Eisenärzt, wo die Bahnstrecke die Staatsstraße kreuzt, fiel genau in diesem Moment ein Baum auf die Bahn herab und beschädigte die Oberleitung. Neun Personen wurden aus dem Zug evakuiert und mit einem Ersatzbus weiter transportiert. Ein Autokran sicherte den Baum, der dann aus dem Drehleiterkorb heraus abgeschnitten wurde. Im Anschluss kam eine Diesellok zum Einsatz, welche den feststeckenden Zug dann nach Traunstein schleppte. Die Feuerwehren Eisenärzt, Siegsdorf und Ruhpolding mussten die St2098 für mehrere Stunden komplett sperren und den Verkehr umleiten. 

 

                                                                                                                                           FDL/AKI

Fotos:  FF Eisenärzt

2019/03

06.01.2019

15.42 Uhr

Personal: 5 Mann

Fahrzeuge:  59/1

 

 

Durch die hohe Schneelast drohte ein Baum an der Bergstraße auf die Fahrbahn zu stürzen, er wurde gefällt

2019/02

06.01.2019

15.39 Uhr

Personal: 9 Mann

Fahrzeuge:  41/1

 

 

Durch die hohe Schneelast stürzten mehrere Bäume auf der Gschwendtstraße um, diese wurden von der Fahrbahn entfernt. 

2019/01

05.01.2019

20.49 Uhr

Personal: 7 Mann

Fahrzeuge:  59/1

 

 

Durch die hohe Schneelast stürzten zwei Bäume auf der TS44 Richtung Maria Eck um, diese wurden von der Fahrbahn entfernt. 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Feuerwehr Eisenärzt
Juli 2019 info(at)feuerwehr-eisenaerzt.de